Der Bauernmarkt in Mazo auf La Palma

Mercadillo in Mazo – „Hecho aqui“ = Hier gemacht – oder auch – hier hergestellt!!!
Das kleine Örtchen Mazo im Osten der Insel hat eine ganz besondere Bedeutung. Denn hier befindet sich nicht nur der Bauernmarkt, der neu gestaltet wurde,

005-mercadillo-in-mazo

Der Bauernmarkt in Mazo auf La Palma lädt seine Besucher ein…

Auf dem Gelände der Gemeinde Mazo befindet sich auch der Flughafen von La Palma.

008-flughafen-la-palma-gemeinde-mazo

Blick von Mazo auf den Flughafen von Santa Cruz de La Palma (SPC)

Beides wurde sozusagen „runderneuert“. Der kleine beschauliche Flughafen musste diesem grossen, modernen (und für La Palma in der Größe sicherlich überflüssigen) Flughafen weichen. Die meisten Bewohner der Insel La Palma finden das neue Gebäude nicht wirklich schön.
Der Bauernmarkt von Mazo wurde ebenfalls umgestaltet, hat aber durchaus an Attraktivität gewonnen. Was für Deutschland das „Made in Germany“ ist, das ist für La Palma dieses „Hecho aqui!“ = „hier hergestellt“ oder „hier gemacht“.
Und so werden im Mercadillo von Mazo nur Produkte der Insel angeboten. Also, Gemüse das hier wächst, Palmeras bieten ihre leckeren, selbstgemachten Mojos und Marmeladen an, es gibt eine Fleischtheke mit Produkten aus der Tierhaltung von La Palma und selbstverständlich wird auch der hier hergestellte Ziegenkäse angeboten.

014-kaesetheke-mercadillo

Die Käsetheke aim Bauernmarkt in Mazo – La Palma

Früher fand man im unteren Stockwerk dieser Markthalle ausschliesslich Lebensmittel und im 1. Stock konnte man Kunsthandwerk kaufen, meist Stickereiwaren. Heute findet man alles bunt gemischt und aufgeteilt auf drei große, großzügige Räume im Erdgeschoss,

007-ansicht-mercadillo-mazo

Großzügig angelegte Halle im Bauernmarkt Mazo

die ineinander übergehen.

 

 

006-zuckerrohrstand-mercadillo-mazo

Meisten ist der Zuckerrorhstand der am besten besuchteste. Warum wohl?

Besonderen Andrang hat meist der Zuckerrohrstand, an dem man frisch gepressten Zuckerrohrsaft, auch gemischt mit frischem Orangensaft oder auch als „Mojito“ (mit Rum) geniessen kann. Der Rum übrigens stammt auch von der Insel La Palma, aber das ist eine andere Geschichte
Auch die Öffnungszeiten wurden geändert. Drängten sich früher hier die Menschen samstags von 15.00 h bis 19.00 h, sind heute die Öffnungszeiten samstags von 09.00 h bis 19.00 h und sonntags von 09.00 h bis 13.00 h. Es heisst sogar, der Markt sei die ganze Woche über, also montags bis freitags ebenfalls von 11.00 h bis 19.00 h geöffnet, aber diese Angabe ist nicht bestätigt.

003-inselschule-fuer-kunsthandwerk-mazo

In der Schule für Kunsthandwerk – in Mazo – werden angehende Künstler ausgebildet.

In der Ortschaft Mazo selber findet man auch die „Inselschule für Kunsthandwerk“, hier werden junge Mädchen im Stickereihandwerk ausgebildet, die wirklich wunderschöne Tischdecken herstellen.
Ein Besuch in Mazo lohnt sich wirklich, Mazo ist ein wirklich hübsches, kleines Städtchen, das sich an die Hänge der Insel schmiegt.

015-mazo-hanglage

Blick auf die kleine Ortschaft Mazo auf La Palma

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*