Immobilienerwerb auf La Palma

Immobilienkauf auf La Palma kann unproblematisch sein.

Viele Leute haben schon unsinnigerweise viel Geld zahlen müssen, weil wichtige Grundsätze beim Kauf einer Immobilie nicht beachtet wurden.
Damit Ihnen das nicht passiert, damit Sie sich nach dem Erwerb Ihrer Immobilie an dieser auch erfreuen können, haben wir den folgenden Artikel erstellt.

Wo auch immer auf der Welt Sie Immobilien kaufen wollen, gilt ein Grundsatz:
Sie sollten sich über die Folgen des Erwerbs einer Immobilie im Klaren sein.

La Palma Immobilie 203_27

Auch dieses Haus auf La Palma kann gekauft werden….
Über die erforderlichen gesetzlichen Bedingungen werden Sie auf dem Merkblatt informiert.

Das hört sich evtl. negativ an, muss es aber nicht sein, wenn Sie gewisse Grundsätze beherrschen bzw. kennen und auch beachten. Jedes Land hat andere Gesetze, in jedem Land werden andere Steuern in verschiedenen Höhen fällig, wenn Sie nun tatsächlich eine Immobilie kaufen. Es ist also völlig gleichgültig ob Sie eine Immobilie in Deutschland, Spanien oder sonst wo auf der Welt erwerben:
Wenn Sie nach dem Kauf ein „böses Erwachen“ vermeiden wollen, müssen Sie sich unbedingt vorher sachkundig machen.

Ein interessanter Beitrag zu diesem Thema wurde vom „InfoCenter La Palma“ auf der Website www.la-palma.com erstellt. Dort finden Sie ein wichtiges Merkblatt vor, auf dem Sie kurz und knapp ersehen können, was Sie erwarten wird, wenn Sie eine Immobilie auf La Palma erwerben.

Wenn Sie den folgenden Link anklicken, erwartet Sie ein Überblick zu dem Thema Immobilienkauf:
http://www.la-palma.com/immobilien-info-merkblatt.html

Auf dem Merkblatt werden wichtige Themen angesprochen. Es geht nicht zuletzt um die Gesamtkosten, die unter dem berühmten Strich zu zahlen sind.. Dabei werden weder Steuern noch die sonstigen Kosten wie Notar, Ämter, Provisionen und dergleichen vergessen.
Auch für den Fall, dass Sie Ihr Haus selber bauen (lassen) wollen, finden Sie viele Hinweise zu den Themen Bauland, Genehmigungen, Architekten, usw., usw….
Auch das Thema Wasser, welches als Thema in Deutschland beim Immobilienerwerb nur eine untergeordnete Rolle spielt, ist unbedingt zu beachten, weil es grundlegend anderes als in Deutschland ist. Natürlich wird auf dem Merkblatt auch darauf eingegangen.

Und nicht zuletzt erfahren Sie auch noch in Kürze , was Sie so ganz allgemein über die Insel La Palma und deren Gegebenheiten wissen sollten.
Auch Anreisemöglichkeiten nach La Palma werden Ihnen aufgezeigt. Es fehlen auch nicht die Angebote zum Anmieten eines Ferienhauses, welches Sie für die Zeit benötigen, in der Sie auf La Palma Ihre Immobilie suchen (https://calima-reisen.de/ferienhaus-la-palma-finca-ferienhaeuser.html)
Schöne Ferienhäuser werden Ihnen auf der Website von Calima Reisen angeboten.
Auf der Website https://calima-reisen.de finden Sie die Möglichkeit Ihr Ferienhaus, Ihre Flüge und auch den auf der Insel so gut wie unbedingt erforderlichen Mietwagen gleich online zu buchen vor.

Wenn Sie also nach einem Immobilienkauf auf La Palma unliebsame Überraschungen vermeiden wollen, sollten Sie sich unbedingt vorher mit den oben genannten Themen auseinandersetzen.

Veröffentlicht in Allgemein, Ferienhaeuser auf La Palma, Immobilien Getagged mit: , , , , , ,
Ein Kommentar zu “Immobilienerwerb auf La Palma
  1. Ohja… das können wir 100% genau so empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*