La Palma und die täglichen Preise

Was Sie über das Preisgefüge in Ihrem Urlaub auf La Palma wissen sollten…!!!

Viele Touristen, die das erste Mal auf der Insel sind, sind angenehm überrascht – zumindest, was die Benzinpreise angeht. Obwohl die auch diese auf La Palma gestiegen sind. Vor einigen Jahren bekam man den Liter Diesel noch für 0,40 €, mittlerweile muss man jetzt für einen Liter Diesel ca. 1 € bezahlen. Das aber ist noch immer preiswerter als in Deutschland. Auch Raucher werden auch angenehm überrascht sein, kostet doch hier die Stange Zigaretten, also Camel oder Marlboro, nur um die 21 €; kann man sich dazu entscheiden die spanische Marke Corona zu rauchen, kostet die Stange nur um die 15 €
.benzinpreise-auf-la-palma

Benzinpreise sind auf La Palma günstiger als in Deutschland

Mit der Einführung des Euros hat sich auch auf La Palma in preislicher Hinsicht viel verändert. Die Supermarktpreise sind im Grunde nicht anders, als im mitteleuropäischen Durchschnitt. Milchprodukte, also auch Quark, Sahne, Butter und Käse sind sehr viel teurer als in Deutschland. In den Supermärkten kosten 250 g  Butter über 2 € und 250 g Quark 2,79 €. Das liegt zum einen daran, dass diese Lebensmittel bzw. Konsumgüter mit hohem Kostenaufwand vom spanischen Festland auf die Insel gebracht werden müssen. Es liegt aber auch daran, dass die einheimische Bevölkerung deutsche Gerichte wie „Pellkartoffeln mit Quark“ gar nicht kennt und meist auf den palmerischen Ziegenkäse zurück greift. Die großen Supermärkte auf La Palma, wie das HiperCentro (früher San Martin), Spar und Hiperdino sind gut sortiert. Dort finden sich auch meist kleine „deutsche“ Ecken. Nicht vergessen werden dürfen die Tante-Emma-Läden auf La Palma. Diese sind meist sehr klein, wenn man sich aber in den Läden befindet, wird man von dem großen Angebot angenehm überrascht sein.

tante-emma-laden-auf-la-palma

Ein typischer „Tante Emma Laden“ auf La Palma, wie man ihn in vielen Orten findet.

Rindfleisch ist sehr günstig auf der Insel und die Qualität ist sehr gut. In den meisten Metzgereien wird neben dem Rindfleisch von der Insel meist auch Rindfleisch aus Südamerika angeboten. Da kostet das Kilo Entrecote unter 10 €. Unglaublich, aber wahr!
Vor Jahren hat sich auch der Kauf von Parfüm gelohnt, aber jetzt sind die Preise ähnlich, wie in jedem Duty-Free-Shop. Das bedeutet, dass ein gutes Parfüm wie Bulgary Eau Verde kostet knappe 50 € (75 ml) und nach oben gibt es auch hier keine Grenze.
Überhaupt bleibt festzustellen, dass Kosmetikartikel etwas teurer sind auf La Palma.
Spanischer Kaffee ist günstig, die deutschen Kaffeesorten sind teurer. Meist beschränkt sich das Angebot von deutschem Kaffee aber auf Jacobs-Kaffee und Melitta, und natürlich auf einige Nescafe-Varianten.
Auch Obst und Gemüse ist recht teuer, wenn man nicht direkt zu den Erzeugern geht. Frischer Blumenkohl kostet zwischen 3 – 4 € / kg, auch frische Bohnen sind mit über 2 € / kg nicht gerade günstig. Das liegt u. a. auch daran, dass die landwirtschaftliche Arbeit auf La Palma wirklich schwer ist da fast alles in „Handarbeit“ getan werden muss, weil mit Maschinen aufgrund der Bodengegebenheiten kaum gearbeitet werden kann.
Die Weine von La Palma sind sehr, sehr gut, haben aber auch ihren Preis. Wie in Deutschland auch ist Rotwein teurer, als Weißwein. Die Preise für eine 0,75 l Flasche Rotwein beginnen bei ca. 6 €. La Palma Weine sind mittlerweile auch international bekannt und haben – wie der Ziegenkäse auch – schon einige Preise gewonnen.

eingang-hiper-centro

Eingang in den Supermarkt „Hiper Centro“ – früher „San Martin“

Die Restaurantpreise sind vielleicht ein klein wenig günstiger als in Deutschland, aber natürlich kommt es auch darauf an, was bestellt wird. Im Grunde wird alles angeboten. Vom „palmerischen“ Hamburger oder „Perro Caliente“ = Hot Dog, also Fastfood. bis hin zum Restaurants mit typisch kanarischer Küche. Von China-Restaurants (seit neuestem gibt’s sogar Döner), bis hin zu Tapas-Bars. All-you-can-eat-Restaurants, gehobene Küche und nicht zu vergessen, die leckeren „Kioscos“ in El Remo, hier ist an Restaurants (fast) alles zu haben. Von 5 € bis um die 25 € / Person und Gericht findet sich so ziemlich alles.

spar-cafeteria

Spar Supermarkt bei Los Llanos – mit Kaffeteria

Auch Taxis sind sehr viel günstiger auf La Palma als in Deutschland. Für die Strecke von El Paso nach Los Llanos, das sind so ca. 6 km, kostet die Fahrt nicht mehr als 5 €.
Busfahren ist recht preiswert. Es gibt zwei Tarife. Beträgt die Strecke der Busfahrt unter 5 km fährt, muss 1,50 € bezahlt werden. Alles, was über die 5 km hinaus geht, kostet 2 €. Man darf allerdings nicht dem Irrtum verfallen, dass man mit 2 € über die ganze Insel fahren kann. Man muss also des Öfteren umsteigen, und weil es sich jeweils um andere Linienstrecken handelt, muss dann neu bezahlt werden, da es keine Buslinie gibt, die die ganze Insel umrundet.

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*