Teufelsbier auf La Palma

001-das-bier-hier-gebraut

Es gab ja schon mehrere Versuche, auf La Palma Bier zu brauen. So richtig geglückt ist es bisher niemandem. Aber seit 2012 gibt es nun die „Cervecería Isla Verde“ und diese Brauerei ist allemal einen Besuch wert.

003-die-braukessel

Zwei ganz spezielle, köstliche Biersorten werden hier gebraut, das helle Bier „Pícara“ und das dunkle Bier „Danza del Diablo“, das seinen Namen dem Teufelstanz aus Tijarafe verdankt. Ursprünglich gab es das Bier auch nur während des sogenannten „Teufelsfestes“ in Tijarafe. Mittlerweile gibt es diese dunkle Schönheit aber ganzjährig.

005-das-endprodukt

Die Cervecería (=Brauerei) Isla Verde ist am Anfang der Gemeinde Tijarafe zu finden, im Ortsteil El Jesus. Um dorthin zu gelangen fährt man die Strasse zum Aussichtspunkt „El Time“ und dann weiter in Richtung Tijarafe. Direkt an der Strasse am Ortsanfang von El Jesus, knapp hinter einer Bushaltestelle, ist dann auch links schon die Brauerei zu sehen.

002-die-brauerei

Über zwei Terrassen direkt am Haus geht der Schankbetrieb der Brauerei und gegenüber ist noch eine kleine Terrasse. Hier gibt es am Wochenende mitunter auch schon mal Musik und Tanz. Auch für das leibliche Wohl wird hier bestens gesorgt, es gibt Tapas, die oft auf einer Tafel angeschrieben sind und auch die wechselnden kleinen Gerichte sind hier aufgeführt. Das alles gibt es zu durchaus erschwinglichen Preisen, ein kleines Bier, hier „caña“ genannt, kostet 1,20 €. Hopfen und Malz werden importiert und der Braumeister und Besitzer versichert, dass er nur die allerbeste Ware ordert. Das Bier hat keine chemischen Zusätze und wird auch nicht pasteurisiert, um den ganz natürlichen Geschmack zu behalten. Selbstverständlich ist auch das palmerische Wasser ein Garant für den guten Geschmack dieses Bieres, das Quellwasser dieser Insel ist rein und gut.

006-die-terrassen-gut-besucht

Das Restaurant ist unter der Woche von 13.00 h bis 16.00 h und von 18.00 h bis 22.00 h geöffnet; Samstags und sonntags durchgehend von 13.00 h bis 22.00 h. Dienstag und Mittwoch ist Ruhetag.

009-terrasse-fuer-musik-und-tanz

Anfangs war die „Cervecería Isla Verde“ noch ein richtiger Geheimtipp, aber mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass es hier ein leckeres Bierchen und supertolle Tapas gibt. Es kann durchaus vorkommen, dass man weder einen Parkplatz noch einen freien Tisch findet. Dann hilft halt nur noch das Reservieren für einen anderen Tag. Übrigens: auch Spanier mögen gutes Bier, soll heissen: diese Brauerei ist nicht fest in deutscher Hand. Qualität setzt sich halt immer durch.

004-und-ihr-meister

ABER: Wenn Sie Bier getrunken haben, sollten Sie nicht selber autofahren. Das überlassen Sie dann bitte einer Person, die keine alkoholischen Getränke zu sich genommen hat. Die spanische Polizei ist wachsam und die Strafen sind SEHR hoch.

Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Teufelsbier auf La Palma
  1. Anna ,, georg sagt:

    Tolles Bier super tapsen toller Service. .macht weiter so und tschau bis Oktober Anna + Georgischen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*