Tijarafe, das Tor zum Norden der Insel La Palma

Nach durchqueren des  Barrancos Las Angustias, gelangt man in wenigen Minuten nach Tijarafe.

Um nach Tijarafe zu gelangen, muss man den Barranco Las Angustias von Los Llanos aus in nordwestlicher Richtung durchfahren. Da diese Straße nur zweispurig ist, kann das also eine Mühsal werden, wenn man einen mit was auch immer vollgeladenen LKW vor sich hat, den man auf den wenigen geraden Strecken mit dem  Leihwagen immer dann nicht überholen kann, weil der Gegenverkehr das nicht erlaubt. Mit ein wenig Glück benötigt man von Los Llanos aus nur ca. 20 Minuten nach Tijarafe, wenn man Pech hat, kann es auch mal bis zu annähernd einer Stunde dauern. Wenn Sie am Mirador El Time vorbei fahren, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen. Ein grandioser Blick über die Westseite der Insel La Palma erwartet Sie….

Einen herrlichen Blick hat man vom El Time nach Los Llanos.

Der Blick vom El Time in Richtung Los Llanos ist grandios.

In Tijarafe ist es die Hauptstraße, die sich durch den Ort zieht und ihn auch prägt. Der Blick über die Hauptstraße lässt den Ort Tijarafe als einen unbedeutenden erscheinen. Erst wenn man die Hauptstraße verlässt und oberhalb der Straße auf den Kirchplatz mit der Kirche „Iglesia Virgen de Candelaria“ gelangt, wird man auch dem kleinen Ort Tijarafe etwas schönes abgewinnen können.

Die Hauptstraße in Tijarafe

Die Hauptstraße in Tijarafe

Einmal im Jahr ist Tijarafe der Ort, der tausende Menschen in Bann zieht. Dann wird die „Fiesta del Diablo“ abgehalten. Auf dieser Fiesta geht es sehr laut zu. Ein als Teufel verkleideter Mensch läuft durch die Menge und lässt Feuerwerkskörper explodieren.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*