Kommentar melden

Schon im Frühjahr hatten wir die Finca Panadera gebucht. Dass wir uns für die Sommerferien etwas fest vornehmen können ist selten. Daher haben wir
uns auf diesen Urlaub sehr gefreut. Und wir wurden nicht enttäuscht. Wer austauschbare Ferienanlagen vermeiden möchte, ist auf der Finca Panadera genau richtig.
Das Haus ist im typischen Stil der Kanaren gebaut und von einem tollen Garten umgeben. Marion hat alles sehr schön eingerichtet und es gibt alles, was man braucht.
Unsere beiden Jungs haben ausgiebig den Pool beschwommen und beplantscht, der zur exklusiven Nutzung zur Verfügung steht. Herrlich! Auch Marions kleiner Laden ist zauberhaft. Wir haben uns mit Brot, Eiern, Marmelade und Honig versorgt. Es gibt aber noch viel mehr. Von La Punta aus kann man viele Ausflugsziele gut erreichen. Am Strand und am Hafen von Tazacorte ist man mit dem Auto in 10-15 Minuten. Am Hafen werden tolle Bootsausflüge mit Delfin- und Walbeobachtungen angeboten. Für uns diesmal das Highlight! Alles in allem haben wir uns bei Marion sehr wohlgefühlt. Sie ist eine sehr liebenswerte und aufmerksame Gastgeberin. Wir wünschen ihr alles Gute!
Fam. Mangado