Kommentar melden

Wir verbrachten mit 4 Personen Ende März 2016 14 Tage in der Casa. Die Beschreibung des Ferienhauses entsprach leider nicht in vollem Umfang den angetroffenen Tatsachen. Zwar sind 4 Schlafplätze vorhanden, eine Belegung mit 4 Personen ist jedoch nicht zu empfehelen. Weder Küche noch "Salon" sind für die Einnahme von Mahlzeiten und längeren Aufenthalten geeignet, da sehr dunkel und für 4 Personen zu klein ( zu dieser Jahreszeit ist es leider zu kalt, um abends und morgens draußen zu essen). Also verlegten wir alles in den hellen, aber etwas schmalen Flur mit einem wirklich tollem Ausblick.
Leider war auch die beschriebene Ausstattung des Geschirrs für 4 Personen nicht überwältigend. So fehlte ein 4. Besteckmesser (wurde vom Vermieter schnell ergänzt) und die Kaffeetassen waren "zusammengewürfelt". Nicht erklärbar ist uns, dass bei Ankunft im Bad das warme Wasser im Waschbecken überhaupt nicht lief (das mußte schon eine ganze Weile so gewesen sein). Das Reinigungspersonal hätte das schon längst bemerken müssen!!! Wurde aber sehr schnell in Ordnung gebracht. Das 2. Bad (außerhalb des Hauses) war bei den Temperaturen zu dieser Jahreszeit leider zum Duschen nicht geeignet.
Der Garten ist sehr groß aber leider ungepflegt. Der Grillplatz ist nur am Tage nutzbar, da in diesem Bereich eine Beleuchtung fehlt.