Sonderpreise (wenn vorhanden) finden Sie direkt an dem angebotenen Ferienhaus:

Jetzt:
Casa las Pincoras
und
Casa Heidica

   

Sonderpreise
Montag, 20 November 2017

Tubo de Todoque - ein gewaltiges Naturereignis

Nervenkitzel, Leichtsinn oder einfach nur Natuer erleben?

Diese Frage stellte sich in den vergangenen Jahren.

Mittlerweile hat sich einiges verändert. Es ist verboten allein in den Tubo zu steigen. Seit einiger Zeit ist es nur noch möglich, sich einer Führung anzuschließen um in den Tubo de Todoque zu gelangen.

Wir wollen Ihnne hier erst einmal die neue Situation des "Tubo de Todoque" mit den neuen Fotos darstellen.

In der Nähe des Ortes Todoque befindet sich der Eingang in diese von Vulkanlava geschaffene Tunnelröhre. Wenn Sie eine der größten Vulkanröhren der Insel La Palma, die auch unter Naturschutz steht, ansehen wollen, unternehmen Sie doch eine Wanderung zu dieser Höhle, zur "Tubo de Todoque".
Wenn Sie Ihr Ferienhaus La Palma verlassen, fahren Sie mit Ihrem Mietwagen in Richtung Las Manchas. Etwas oberhalb von Las Norias, also zwischen Las Norias und Las Manchas befindet sich der Eingang in diese "Höhle".

Bisher galt es das Folgende zu beachten:
Was auch immer es ist, wenn Sie dieses Naturschauspiel betrachten, werden Sie von der Gewalt der Natur überwältigt sein. Die von Lavaströmen geschaffene Tunnelröhre ist auf ca. 550 m begehbar. Aber es bedarf schon ein wenig Überwindung in die Höhle hinabzusteigen. Man gerät in absolute Dunkelheit, deshalb ist es unerlässlich eine starke Taschenlampe mit sich zu führen. Es muss auch bei jedem Tritt darauf geachtet werden, wohnin getreten wird. Spitzes, scharfkantiges Lavagestein birgt die Gefahr in sich die Füße zu verletzen, wenn falsch getreten wird. Also: Aufpassen!!!
Am Anfang, wenn man zum eigentlichen Einstieg gehen will, sollte man unbedingt darauf achten, nicht über die einsturzgefärdete Tunneldecke zu laufen. Die Gefahr eines Einsturzes ist groß. In dem Tunnel beträgt die begehbare Höhe der Gewölbe teilweise bis zu 8 m. An anderen Stellen kommt man nur in gebückter Haltung weiter. In jedem Fall wird eine gehörige Portion Mut benötigt um den Einstieg zu schaffen. Wer hier unter Platzangst leidet sollte in jedem Fall von einer Begehung dieser Tunnelröhre Abstand nehmen.
Kinder sollten bei dieser Tour keinesfalls mitgenommen werden.

Lesen Sie doch auch unseren Blogartikel zu dem Tubo de Todoque:

http://calima-reisen.de/blog/tubo-de-todoque.html

Hier sehen Sie nun die neuen Fotos, die diese Höhle in seiner spektakulären Ansicht zeigen. Die Fotos wurden uns freundlicherweise
von FotoArt La Palma zur Verfügung gestellt.

tuboweb 8
Abstieg zur Höhle

 

tuboweb 9
Blick zum eigentlichen Zugang

tuboweb 4
Geführte Gruppe im Tubo de Todoque

tuboweb 6
Vor ewigen Zeiten: Damals flüssige Lava durch hohen Druck zusammengepresst in heute feste Gesteinsschichten

tuboweb 1
In der Höhle...

tuboweb 2
In der Höhle...

tuboweb 5
In der Höhle...

 

 

Copyright © 2016 Calima-Reisen - Tel: 030-89748979  
Zur Seite für Hauseigentümer